MOIN!

Mein Name ist Ashley Loth.

1984 wurde ich in einem kleinen Ort names Innisfail in Australien geboren.

Seit 2011 wohne ich ich mit meiner Frau und Tochter in der Nähe von Hamburg.

Karriere:

Mit 18 Jahren habe ich angefangen zu tätowieren, zuerst in einem kleinen lokalen Tattoostudio, später, nach ein paar Jahren, habe ich mich selbstständig gemacht und habe “Devil´s Ink” eröffnet.

2009 habe ich Australien den Rücken gekehrt und bin nach Europa gereist, um dort noch mehr Erfahrungen in der Tattoo Szene zu sammeln.

Ziemlich bald bin ich bei “Tattoo Nouveau” in Hamburg gelandet. Dort habe ich einen starken Mentor gehabt; durch ihn habe ich die Leidenschaft für meinen Beruf entdeckt und ausleben können.

Ich habe mich auf polynesische, Maori und Südsee- Tattoos spezialisiert. Wobei die ersten beiden stammen aus meiner Heimatgegend. Zur Spezialisierung gehört auch, dass ich mich eingehend belesen habe, quasi studiert habe, um diese Tattoos mit ihrer Symbolik und Bedeutung verstehen zu können.

Diese spezifischen Tattoos haben alle ihre eigene, tiefere Bedeutung, oft eine Lebensgeschichte, Ehrungen oder aber auch Segnungen.

Arbeitsweise:

Tätowieren ist nicht nur mein Beruf, es ist auch meine Leidenschaft!

Mir ist es überaus wichtig, dass meine Kunden 100% zufrieden mit meiner Arbeit sind.

Ich liebe es, eigene Designs zu entwerfen, die ganz individuell auf den jeweiligen Kunden abgestimmt sind.

Meine Anforderung ist es, dass die Qualität einens jeden Tattoos ausgezeichnet sein muss.

Jedes Design ist individuell, ich kopiere keine schon vorhandenen Designs.

Gute Arbeit braucht Zeit, damit das Tattoo nicht an Qualität verliert.

Komm gerne im Studio vorbei, ich berate dich gerne!